• 'Dr. Guido Zimmermann - Geschäftsleitung'
Dr. Guido Zimmermann
Geschäftsführer
Mainsite Technologies ist Ihr Partner für den kompletten Sonderanlagenbau sowie für die Instandhaltung und den Service Ihrer Industrieanlage.

Tel: +49 (0) 60 22 / 81 3366

kontakt@maintech.pro
Genius
Entwicklung & Konzeption
Mehr erfahren
Build
Produktion & Fertigung
Mehr erfahren
Install
Montage & Inbetriebnahme
Mehr erfahren
Care
Instandhaltung & Technischer Service
Mehr erfahren
  • Industrie Verfahrenstechnik und Industrie Anlagen
Industrie
Verfahrenstechnik & Anlagen
Details
  • Wasser - Aufbereitung und Management
Wasser
Aufbereitung & Management
Details
  • Energie - Erzeugung und Innovationen
Energie
Erzeugung & Innovationen
Details
  • Fasertechnologie - Spinnanalagen und Membrananlagen
Fasern
Spinn- & Membrananlagen
Details

Verfahrenstechnische Anlagen zur Abluftreinigung und Lösemittelrückgewinnung nach dem Festbett-Adsorptionsverfahren mit Wasserdampf-Regeneration.

Weiterlesen …

Vollautomatische Wasserzähler-Spülanlage: Die Lösung für Keime im Wasserzähler!

 

Weiterlesen …

SAFE THE DATE - 19.-20. September 2018

Mainsite Technologies präsentiert auf der 9. Nordbayerischen Trinkwassertagung in Lohr am Main die Neuigkeiten rund um unsere Aktivitäten für die Ausstattung und Modernisierung von Wasserwerken sowie „Desiree“...

Weiterlesen …

Als Kunde erwarten Sie zu Recht Leistungen in Top-Qualität. Mit dem professionell integrierten Managementsystem für Qualität nach DIN ISO 9001:2015, sowie dem SGU Management nach SCCP , stellen wir dies sicher.

Weiterlesen …

Erste Obernburger Fasertage

Faserspezialisten trafen sich bei Mainsite Technologies


Sehr erfolgreich verliefen die ersten Obernburger Fasertage Ende Mai, zu denen Mainsite Technologies Faserfachleute aus Industrie und Forschung ins Industrie Center Obernburg eingeladen hatte. 30 ausgewiesene Spezialisten auf dem Gebiet der Chemiefasern nutzten die Gelegenheit zum Austausch untereinander und informierten sich an Europas größtem und vielseitigstem Chemiefaserstandort im Rahmen der zweitägigen Veranstaltung rund um das Thema Fasern. Das umfangreiche Tagungsprogramm ließ keine Wünsche offen und gab vielfältige Einblicke in das Themengebiet Chemiefasern.

Dr. Wilhelm Rauch von der Industrievereinigung Chemiefaser IVC beleuchtete die aktuelle Situation der deutschen Faserhersteller im Vergleich zum internationalen Geschehen. Jürgen Grebe von der Commerzbank bewertete den Chemiefasermarkt aus Sicht eines Finanzanalysten. Mehmet Poyraz, Leiter Instandhaltung bei Mainsite Technologies, gab Einblicke in die gerade für Produktionsunternehmen wichtigen Themen Wartung, Instandsetzung und Anlagenverfügbarkeit. Robert Tonndorf von der Universität Dresden erläuterte mögliche Einsatzgebiete des Werkstoffs Chitosan in der Spinntechnologie und sich dadurch bietende zukünftige Chancen in der Medizin- und Textiltechnik. Konkret auf die Potenziale und den Innovationsbedarf der Firmen in Deutschland ging Stefan Schmitt von Industrieverband Veredlung-Garne-Gewebe-Technische Textilien ein und gab einen Überblick über die aktuelle Marktlage. Für den Bereich Anlagentechnik referierte Dr. Hans-Joachim Schaupp von Mainsite Technologies über den Bau von Komponenten für hochwertige Spinnverfahren. Ralph von Arx erläuterte die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten moderner Komponenten an Spinnmaschinen.

Auch das immer wichtiger werdende Thema gesponnener Membranen fand bei den Fasertagen breite Beachtung. Dr. Frank Wiese und Dr. Bernhard Krautwurst griffen das Thema auf und gaben einen Überblick über die verschiedenen Spinnverfahren mit ihren individuellen Problemstellungen und anlagenspezifische Besonderheiten. Ein Highlight bildete der Vortrag von Dr. Lothar König vom Analytik Service der Mainsite, der sich mit den verschiedenen Analysemöglichkeiten rund um die Faser befasste. Den Abschluss bildete das Referat von Erik Eifert von APE-Engineering über Steuerungs- und Bedientechnik moderner Spinnanlagen.

Dr. Lothar Ophey, Geschäftsführer der Mainsite Technologies zeigte sich sehr zufrieden mit der Veranstaltung:  „Für uns waren die ersten Obernburger Fasertage eine rundum gelungene Sache. Die Anzahl der teilnehmenden Spezialisten und deren Resonanz auf die Veranstaltung mit ihren ausgezeichneten und fachlich erstklassigen Referaten bestätigen dies. Daher planen wir bereits heute weitere Veranstaltungen dieser Art mit einem begrenzten Teilnehmerkreis ausgewiesener Experten zu unterschiedlichen technologieorientierten Fachgebieten“.

Zurück