• 'Dr. Guido Zimmermann - Geschäftsleitung'
Dr. Guido Zimmermann
Geschäftsführer
Mainsite Technologies ist Ihr Partner für den kompletten Sonderanlagenbau sowie für die Instandhaltung und den Service Ihrer Industrieanlage.

Tel: +49 (0) 60 22 / 81 3366

kontakt@maintech.pro
Genius
Entwicklung & Konzeption
Mehr erfahren
Build
Produktion & Fertigung
Mehr erfahren
Install
Montage & Inbetriebnahme
Mehr erfahren
Care
Instandhaltung & Technischer Service
Mehr erfahren
  • Industrie Verfahrenstechnik und Industrie Anlagen
Industrie
Verfahrenstechnik & Anlagen
Details
  • Wasser - Aufbereitung und Management
Wasser
Aufbereitung & Management
Details
  • Energie - Erzeugung und Innovationen
Energie
Erzeugung & Innovationen
Details
  • Fasertechnologie - Spinnanalagen und Membrananlagen
Fasern
Spinn- & Membrananlagen
Details

Verfahrenstechnische Anlagen zur Abluftreinigung und Lösemittelrückgewinnung nach dem Festbett-Adsorptionsverfahren mit Wasserdampf-Regeneration.

Weiterlesen …

Vollautomatische Wasserzähler-Spülanlage: Die Lösung für Keime im Wasserzähler!

 

Weiterlesen …

SAFE THE DATE - 19.-20. September 2018

Mainsite Technologies präsentiert auf der 9. Nordbayerischen Trinkwassertagung in Lohr am Main die Neuigkeiten rund um unsere Aktivitäten für die Ausstattung und Modernisierung von Wasserwerken sowie „Desiree“...

Weiterlesen …

Als Kunde erwarten Sie zu Recht Leistungen in Top-Qualität. Mit dem professionell integrierten Managementsystem für Qualität nach DIN ISO 9001:2015, sowie dem SGU Management nach SCCP , stellen wir dies sicher.

Weiterlesen …

Gestellung von Infrastrukturen

gestellung-von-infrastrukturen-granulatvorsorgung-trockner-und-emsr-technik

Nebenanlage für Ihren Spinnprozess

Für den Betrieb der Spinnanlagen sind zahlreiche Nebenanlagen erforderlich, die den Bedürfnissen der Spinnanlage genauestens angepasst werden müssen. Außerhalb von Industrieparks sind diese Medien häufig nicht vorhanden und müssen generiert werden. Dazu gehören beispielsweise diverse Kühlwässer, Heißwasser, Thermalöl, klimatisierte Luft, Druckluft, enthärtetes und entsalztes Wasser, Abwassersystem, Abluftsystem, etc. Die Auslegung und Verteilung der Medien in der Spinnanlage erfolgt mit bereits mehrfach geprüften Verfahren und ist auf die Spinnanlage abgestimmt. Die Verwendung von Chemikalien setzt auch eine Bevorratung in Tanklagern oder Silos voraus.

Speziell bei Nassspinnprozessen kommen chemische Lösemittel wie DMF, DMAC, DMSO, NMP und andere zum Einsatz. Oftmals werden diese Lösemittel im Prozess mit Wasser vermischt und können bei Nachweis der Wirtschaftlichkeit auch wieder zurückgewonnen werden. Für die Lagerung von frisch angelieferten, zurückgewonnenen reinen Komponenten sowie für Lösemittel-Wassergemische ist eine Zahl von Behältern vorzusehen, die mit der eigentlichen Produktionsanlage und den Rückgewinnungsanlagen verrohrt und verschaltet werden müssen. Für die Auslegung der Tankanlage, auch im Hinblick auf Pufferung bei Störung, sowie für die Befüllung per Tankwagen, erstellen wir Ihnen ein Tanklagerkonzept inklusive Bilanzen, Rohrleitungen, Pumpen, Wärmetauschern und baulichen Gegebenheiten entsprechend den Rahmenbedingungen Ihres Spinnprozesses. Wenn in der Anlage speziell heiße Ströme gehandhabt werden, prüfen wir die Wirtschaftlichkeit einer Rückgewinnung von Wärme.

Bei sehr vielen Spinnprozessen werden Polymer-Lösemittelgemische als Spinnlösung eingesetzt, um spezifische Eigenschaften in den Fasern / Flachfolien zu generieren. Um das Polymer in einem Lösemittel im richtigen Verhältnis zu lösen, sind eine geeignete Dosierung und ein effizientes Mischsystem auszuwählen. Die Rezeptur kann über ein Wägesystem oder über quantitative Einzeldosierung eingestellt werden. Sehr häufig werden diese Mischungen in Rührbehältern oder Intensivmischern unter Einfluss von Temperatur homogen gelöst. Unsere langjährige Expertise in der Projektierung, dem Bau und den Betrieb von Ansatzstationen sichert Ihnen die bestmögliche Homogenität des Mischsystems. Die Komponenten werden aus einem Tanklager und Silos heraus mit geringsten Toleranzen in der Zusammensetzung zusammengeführt, entgast und gefiltert.

Für Schmelzespinnverfahren werden die Polymere im Extruder aufgeschmolzen und in eine fluide Schmelze überführt. Auch hier sind entsprechende Dosierungen für das Polymer notwendig, die im Normalfall gravimetrisch ausgeführt und von uns mit entsprechender Dosiergenauigkeit ausgelegt werden.

Die Prozessschritte Entgasung und Filtration sind Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Faserherstellung.   

In den meisten Anlagen zur Faserherstellung ist die Spinnlösung zu entgasen, um kaum sichtbare Gasbläschen oder Lufteinschlüsse zu entfernen, die bei der Ansatzherstellung beim Rühren eingetragen werden. Dazu gibt es verschiedenste Verfahren:

  • Batchentgasung
  • Entgasung mit Dünnschichtverdampfer
  • Entgasung im Extruder
  • Entgasung mit Siedeentlüftung
  • Membrankontaktor

Für die verschiedensten Verfahren liegen uns praxisnahe Erfahrungen vor. Bezogen auf Ihren Anwendungsfall werden die unterschiedlichen Ansätze untersucht. Durch einen technischen und wirtschaftlichen Vergleich wird das für Sie optimale Verfahren ermittelt.

Ohne erstklassige Filtration der zu verspinnenden Lösung kann kein stabiler Faden gesponnen werden. Daher werden Spinnlösungs- und Schmelzefilter entsprechend den Anforderungen Ihrer Anlage individuell für den entsprechenden Druck, Temperatur und Viskosität konstruiert und gefertigt. Die Filtrationsgüte reicht dabei bis zu 3 µm absolut Cut Off.

Ausgeführte Versionen sind z.B.:

Einzeln stehende, beheizte Gehäuse zur Aufnahme mehrerer Filterkerzen
Doppelanordnung der Filtergehäuse als Wechselfilter
Schnell zu wechselndes Filtergehäuse mit einer Filterkerze in Mehrfachanordnung, auch begleitbeheizt möglich
In Düsengehäuse integrierte Kerzenfilter, vornehmlich für den Einsatz in Hohlfadendüsen.

  • Tanklager
    Tanklager

Tel: +49 (0) 60 22 / 81 3366

  • Industrie Verfahrenstechnik und Industrie Anlagen
Industrie
Verfahrenstechnik & Anlagen
Details
  • Wasser - Aufbereitung und Management
Wasser
Aufbereitung & Management
Details
  • Energie - Erzeugung und Innovationen
Energie
Erzeugung & Innovationen
Details
  • Fasertechnologie - Spinnanalagen und Membrananlagen
Fasern
Spinn- & Membrananlagen
Details